Jugendarbeit mit Qualität

 

Das Modell Qualitätsdialog

 

Zur umfassenden Evaluation von Angeboten der Offenen Jugendarbeit haben der Steirische Dachverband der Offenen Jugendarbeit und beteiligung.st, die Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung, im Auftrag der Abteilung 6 – Bildung und Gesellschaft; FA Gesellschaft und Diversität – Referat Jugend, das Modell Qualitätsdialog entwickelt.

 

Grundlagen eines solchen Qualitätsdialogs sind folgende Evaluationstools:

  • Daten aus der Dokumentationsdatenbank der Offenen Jugendarbeit Steiermark
  • Dokumentationsunterlagen der Trägerorganisation
  • Ergebnisse einer Stakeholderbefragung
  • Ergebnisse aus extern moderierten MitarbeiterInnen-Selbstevaluationsworkshops
  • Ergebnisse aus extern moderierten Workshops mit jugendlichen NutzerInnen der jeweiligen Angebote

 

Als Ergebnis des Qualitätsdialogs sollen gemeinsam von AuftraggeberInnen, TrägervertreterInnen und MitarbeiterInnen beschlossene Umsetzungsschritte zur inhaltlichen bzw. organisatorischen Weiterentwicklung der Angebote am Standort bzw. in der Angebotsregion festgeschrieben sein.

 

Der endgültige Evaluationsendbericht ist hier zu finden.


Am Donnerstag, dem 27.Februar 2014 verlieh uns, dem Jugendcafe Arena, SP-Landesrat Michael Schickhofer die Auszeichnung "Jugendarbeit mit Qualität" des Landes Steiermark. Der dazu verfasste Artikel der Bezirksrevue ist hier zu finden.

 

Facebook Image
Go to Top